der keiser und die zürcherin

kunst und schreiberei

gotthardsturm

grosses kunstwerk aus 20000 einzelwerken

hauptwerk vom künstler ” der keiser “

wir suchen käufer –  investoren  – sponsoren die uns durch ihr finanzelles angement helfen das kunstwerk zu vollenden und auszustellen

“gotthardsturm” large artwork from 20000 individual works

main work by the artist “ der keiser “
we are looking for buyers – investors – sponsors who will help us to complete and exhibit the work of art through their financial arrangement

story

hallo und herzlich willkommen zur projekt vorstellung

ich bin der künstler  ” der keiser “

ich mache seit 21 jahren kunst –  malerei  – fotografieren und schreiberei

ich stelle euch jetzt mein kunstprojekt „ gotthardsturm „  vor  – es ist mein hauptwerk kurz vor der vollendung

vor ca 12 jahren hatte ich die glorreiche  arbeitsintensive idee mit  20000 klein werken   (  15 x 15 ) cm ein grosswerk zu schaffen

wie gedacht so angefangen : 

am anfang wollte ich jedes kleinwerk mit nur einem motiv versehen – diese idee habe ich aber schnell wieder verworfen

dann habe ich eine holzplatte zu geschnitten wo ich 54 malgrunde aufstellen konnte – diese bemalte ich dann alle mit einem motiv – aber jedes einzelne werk unterscheidet sich natürlich vom anderen  –

jahre vergingen………………………………..

mehrmals wollte ich das projekt begraben  – aus technischen  – finanziellen  – oder kreativen gründen – letzteres weil ich für die 20000 werke doch noch 371 mal eine idee brauchte – doch diese – dachte ich –  gehen mir langsam aus – aber  es ging weiter

nun habe ich-  nach jahren des krampfes –  es fertig gebracht  – dass die 20000 werke produziert sind – nummeriert und einzeln signiert sind

jetzt musste ich überlegen wie ich aus diesen 20000 kleinwerke ein grosses bild zusammenstelle  – ich habe das werk auf 200 gross platten  ( 152.00 x 152.00 )  eingeteilt

pro grossplatte kommen 100 kleine kunstwerke drauf  – welche von den 200 mit welchen nummern bestückt werden  – habe ich mit lose  gezogen ( habe 20000 nummern gedruckt und ausgeschnitten und in einen topf geworfen und dann habe ich jeweils 100 nummer gezogen und auf die erste platte verteilt und so weiter

schlussendlich sind die 200 platten in der theorie bestückt – jetzt musste ich überlegen auf was für einen träger wir das machen könnten – zuerst versuchten wir es mit einem metall rahmen – leider erwies sich das als zu aufwendig und zu schwer

wir fanden dann eine lösung mit einer verstärkter acrylglas platte

nun durfte ich die platte nr.  1  mit den 100 werken gemäss plan bestücken und verleimen – was ein echte herausforderung war

somit ist der prototyp ( die 1.  von 200  platten ) fertig aber  – in welcher reihenfolge die 200 platten für das kunstwerk kommen bestimmt wieder das los prinzip

hier ein par daten zum projekt :

grossbild bestehend aus 20000 einzelnen kleinbilder  15 x 15cm  – aufgeleimt auf 200 plexiplatten  –  jeweils 152.50  x 152.50 cm gross

daten bei vollendung des kunstwerk :

fläche 450 m2

gesamt gewicht ca. 3.5 t schwer

verpackt vor aufleimung in 62 bananen kisten

länge 150 meter / höhe 3 meter

da das grosswerk nur einmal verkauft werden kann und nicht jeder weder den nötigen platz noch das nötige kleingeld für einen kauf dieses werkes hat

hatte mich meine partnerin ” die zürcherin ” auf die idee gebracht ein zweites werk in form von einer digitalen kopie zu schaffen

jedes einzelne kunstwerk wurde eingescannt –  ausgedruckt auf fotopapier und installiert zwischen einer alluminium  und acrylglasplatte

diese kann man einzeln kaufen – somit kann man eines oder mehrere einzelwerke vom grossen werk erwerben

das sie nummeriert sind kann mann nach erwerb und wenn das hautpwerk ausgestellt ist schauen wo sein erworbenes kleinwerk im grossen plaziert wurde an hand eines planes – kaufen können sie direkt hier – wählen sie eins oder mehrere kleinwerke anhand der fotos und nummerierung aus und melden sich per mail

welche nummern ( ausser den auf der webseite mit fotos vorgeschlagenen )  von den 20000 noch frei sind können sie nachfragen

das kunstwerk  gibt es nur  einmal als ganzes im original und nur einmal einzeln mit den 20000 werken in acrylglas version – alle hinten nummeriert und von hand einzeln signiert

 

 

 

verkauf einzelwerke nach nummern

sondernummern siehe preisliste unten / alle anderen nummern jeweils sfr. 150.00 pro werk

 

preise einzelwerke nach nummern

sondernummern

 1            sfr. 5000.00

20000    sfr. 5000.00

 

11           sfr.   500.00

22           sfr.   500.00

33           sfr.   500.00

44           sfr.   500.00

55           sfr.   500.00

66           sfr.   500.00

77           sfr.   500.00

88           sfr.   500.00

99           sfr.   500.00

111         sfr.  750.00

222         sfr.  750.00

333         sfr.  750.00

444         sfr.  750.00

555         sfr.  750.00

666         sfr.  750.00

777         sfr.  750.00

888         sfr.  750.00

990         sfr.  750.00

1111      sfr. 1000.00

2222      sfr. 1000.00

3333      sfr. 1000.00

4444      sfr. 1000.00

5555      sfr. 1000.00

6666      sfr. 1000.00

7777      sfr. 1000.00

8888      sfr. 1000.00

9999      sfr. 1000.00

11111    sfr. 2500.00

 

galerie kauf einzelwerke projekt gotthardsturm

merken sie sich die nummer des zu erwerbenden werkes und melden sich per mail info@kunstform an uns oder über das kontaktformular

 

no. 280

© 2020 der keiser und die zürcherin

Thema von Anders Norén